Bahnhofsmission


Überblick

Ihre (Reise)hilfe am Erlanger Hauptbahnhof

Die Erlanger Bahnhofsmission ist eine Anlaufstelle mit kleiner Wärmestube für alle Reisenden, die am Bahnhof Hilfe brauchen. Seien es Auskünfte, Hilfe beim Ein-, Aus- oder Umsteigen, ein heißes Getränk oder in Notfällen auch ein belegtes Brot. Die Mitarbeitenden sind auch für Menschen in akuten Notlagen da. Die Mitarbeitenden haben für sie und ihre Sorgen stets ein offenes Ohr. 

Angebote der Bahnhofsmission

Hilfe vor Ort seit 1954

1894 eröffnete die erste Bahnhofsmission in Berlin. 1897 folge die erste bayerische Bahnhofsmission in München. Am Erlanger Bahnhof werden seit 1954 Bahnsteigdienste angeboten. Die Bahnhofsmission Erlangen arbeitet nach dem Leitbild und den Leistungsstandards der Bahnhofsmissionen in Deutschland. Sie veranschaulicht das Evangelium in Wort und Tat. Deutschlandweit gibt es insgesamt rund 100 Bahnhofsmissionen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bahnhofsmission.de.

Nützliche Links und Downloads

Aktuelles alle anzeigen

Kontakt und Öffnungszeiten

Claudia Steubing Leitung

Bahnhofsplatz 1
91054 Erlangen

(09131) 63 01 – 360
(09131) 63 01 – 120 (Sekretariat)

bahnhofsmission@diakonie-erlangen.de

Sie finden die Räumlichkeiten im Südteil von Gleis 1 des Erlanger Bahnhofs.

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 09.00 Uhr – 14.00 Uhr (nicht an Feiertagen)

Förderer und Partner

Hilfe im Leben – Diakonie Erlangen