Diakonie und Kirche

Überblick

Diakonie ist Kirche

Die Diakonie ist eng mit der evangelischen Kirche verbunden. Durch unsere soziale Arbeit erleben Menschen ganz praktisch, was den christlichen Glauben und seine Grundwerte ausmacht. Nächstenliebe, Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch einmalig und wichtig ist für unser Zusammenleben als Gesellschaft – auch dann, wenn er in einer schwierigen Lebenslage steckt und selbst Hilfe braucht. Wir kooperieren eng mit den Kirchengemeinden des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Erlangen.

Die Bezirksstelle

Im Diakonischen Werk Erlangen ist auch die Bezirksstelle der Diakonie Bayern integriert. Diese wurde von der Evangelischen Landeskirche als Koordinationsstelle eingerichtet und vernetzt die diakonischen Hilfeanbieter*innen im Dekanat. Dazu unterhält die Bezirksstelle nicht nur Kontakte zu den insgesamt 17 diakonischen Trägern, sondern auch zu den 28 Kirchengemeinden des Dekanats. Die Bezirksstelle hat außerdem eine wichtige Anwaltsfunktion in unserer Gesellschaft: Sie hält Kontakt zu den politischen Gremien der Stadt, engagiert sich in diversen sozialpolitischen Arbeitskreisen und hat einen Sitz im Dekanatsausschuss. 
 

(Kurz)andachten und geistliche Impulse

Matthias Ewelt - Buber Du 1:00 min

Matthias Ewelt - Herzensgebet 1:11 min

Matthias Ewelt - Samariter von Messer bedroht 01:13 min

Matthias Ewelt - spalten oder fragen 1:01 min

Matthias Ewelt - Vater gut erreichbar 1:14 min

1. Matthias Ewelt - Buber Du 1:00 min
2. Matthias Ewelt - Herzensgebet 1:11 min
3. Matthias Ewelt - Samariter von Messer bedroht 01:13 min
4. Matthias Ewelt - spalten oder fragen 1:01 min
5. Matthias Ewelt - Vater gut erreichbar 1:14 min

  

Nützliche Links & Downloads

Kontakt

Sabine Hornung Bezirksstellenleitung

Raumerstraße 9
91054 Erlangen

(09131) 63 01 – 112
(09131) 63 01 – 120

sabine.hornung@diakonie-erlangen.de

Hilfe im Leben – Diakonie Erlangen