Diakonie Sophienstraße


Überblick

Gut gepflegt - in Erlangen zuhause

Das Pflegeheim Diakonie Sophienstraße ermöglicht bereits seit 1996 pflegebedürftigen Erlanger*innen kompetente und persönliche Pflege in Erlangen. Die Pflegekräfte handeln nach den diakonischen Grundsätzen ihres Pflegeleitbilds.

Die Einrichtung liegt gerade einmal 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Durch die Buslinien 286 und 287 ist das Gebäude gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden: Die Haltestelle Anton-Bruckner-Straße liegt direkt vor der Türe.

Das bietet die Diakonie Sophienstraße

Virtueller Rundgang

Kostenrechner Diakonie Sophienstraße

Hilfreiche Informationen

Freie Plätze

Aktuell sind diese PLätze frei:

  • 1 Einzelzimmer Pflege
  • 2 Plätze im Doppelzimmer Pflege für eine Dame

Für weitere Informationen oder eine Anmeldung wenden Sie sich bitte an die  Einrichtungsleiterin Lilia Olenberg.

Die Diakonie Sophienstraße betreut Pflegebedürftige ab dem Pflegegrad 2 bis Pflegegrad 5.

In Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten ist ein*e Beauftragte*r für Medizinproduktesicherheit als zentrale Stelle (vgl. § 6 MPBetreibV) gesetzlich vorgeschrieben.
In der Diakonie Sophienstraße ist dies Lilia Olenberg
Sie erreichen Frau Olenberg unter der Rufnummer (09131)  308 – 5 oder per E-Mail: lilia.olenberg@diakonie-erlngen.de

Nützliche Links und Downloads

Aktuelles alle anzeigen

Diakonie Magazin

Kontakt

Lilia Olenberg Einrichtungsleiterin

Gebbertstr. 72
91052 Erlangen

(09131) 308 – 5
(09131) 308 – 600

sophienstrasse@diakonie-erlangen.de (Empfang)

Hilfe im Leben – Diakonie Erlangen