Gebrauchtwarenladen Fundgrube

Zwei Frauen stehen an einer Stange mit aufgehängten Kleidungsstücken. Eine der Frauen begutachtet einen Pullover. Zwei Frauen stehen an einer Stange mit aufgehängten Kleidungsstücken. Eine der Frauen begutachtet einen Pullover.

Corona-Informationen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Dienstag: 10.00 bis 14.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 bis 14.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr

Am Mittwoch, 25. August 2021, hat die Fundgrube geschlossen

Voraussetzung für die Öffnung ist ein strenges Hygienekonzept. Einkaufen ist nur unter Auflagen möglich. 

Bitte lesen Sie die Regeln für den Einkauf.

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • Es dürfen nur vier Kunden*innen gleichzeitig in den Laden
  • Jede/r Kunde*in hat 20 Minuten Zeit zum Einkaufen
  • Der Zutritt ist nur mit FFP2-Maske erlaubt

Wenn Sie Spenden abgeben möchten, kontaktieren Sie uns bitte vorab.

Kontakt: 

T. (09131) 63 01-143
monika.koehler@diakonie-erlangen.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Nachsicht!

Überblick

Allerhand aus zweiter Hand 

Immer mehr Menschen sind heute dazu gezwungen, bei alltäglichen Besorgungen auf ihr Geld zu achten. Neue Kleidung ist hier oft Luxus. In der Fundgrube der Diakonie Erlangen finden bedürftige Kunden*innen Kleidung, Kinder- und Haushaltswaren und vieles mehr aus zweiter Hand. Und das zu günstigen Preisen. Der Umwelt tut dieses Prinzip übrigens auch gut: Die Lebensdauer der Textilien wird durch das Second-Hand-Geschäft erheblich verlängert.

Das gibt es in der Fundgrube

Kleidung und Schuhe für Erwachsene und Kinder

Bett- und Tischwäsche

Handtücher und Decken

Stoffe und Wolle

Geschirr und Haushaltswaren

Kinderwägen

Spielzeug und Babyartikel

Koffer, Taschen und Lederwaren

Ein Gebrauchtwarenladen, der Hilfe vermittelt

Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden nehmen die Kleidung an, sortieren sie, ordnen sie ein und übernehmen die Ausgabe. Die Besucher*innen sollen in der Fundgrube aber nicht nur Kleidung und Haushaltswaren erhalten. Die Mitarbeitenden schenken ihnen auch Zeit. Im Gespräch vermitteln sie gerne Hilfen weiter. 

Hilfreiche Informationen

Informationen für Kunden*innen

So können Sie in der Fundgrube einkaufen

Um in der Fundgrube einkaufen zu können, benötigen Sie einen Ausweis. Diesen erhalten Sie in der Beratungsstelle KASA (täglich von 10.00 – 11.00 Uhr Raumerstr. 9, 91054 Erlangen). Bringen Sie bitte hierzu Nachweise zu Ihrer wirtschaftlichen Bedürftigkeit mit.

Ihre Spende hilft Menschen in Erlangen

Möchten Sie gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Haushaltsartikel, Spielwaren oder Kinderbücher abgeben? Mit Ihrer Spende können Sie Menschen in Not helfen – zum Beispiel bei finanziellen Problemen, Obdachlosigkeit, Krankheit oder in akuten Notlagen. Ihre Spende nehmen die Mitarbeitenden gerne während der Öffnungszeiten der Fundgrube entgegen.

Bitte beachten Sie:

  • Abgestellte Spenden müssen aus hygienischen Gründen über die Müllabfuhr entsorgt werden. 
  • Aufgrund begrenzter Lagermöglichkeiten kann der Gebrauchtwarenladen keine Bettdecken, Kopfkissen oder Sportgeräte als Spende annehmen.

Welche Artikel die Fundgrube annimmt, sehen Sie unter Das gibt es in der Fundgrube

Nützliche Links und Downloads

Aktuelles alle anzeigen

Diakonie Magazin alle anzeigen

Kontakt und Öffnungszeiten

Monika Köhler Leitung

Langfeldstraße 27
91058 Erlangen

(09131) 63 01 – 0
(09131) 63 01 – 120

monika.koehler@diakonie-erlangen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag: 10.00 bis 14.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 bis 14.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr

Bitte lesen Sie die  Regeln für den Einkauf.

Spenden:

Wenn Sie Spenden abgeben möchten, nehmen Sie bitte vorab Kontakt mit uns auf:

T. (09131) 63 01-143
monika.koehler@diakonie-erlangen.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Nachsicht!

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hilfe im Leben – Diakonie Erlangen