Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Hospiz >> 

Stationäres Hospiz

Der Eingang zum Hospiz in der Diakonie am Ohmplatz

 

Das stationäre Hospiz ist eine gemeinsame Einrichtung des Hospiz Vereins Erlangen e.V. und der Diakonie Erlangen im Erdgeschoss der Diakonie am Ohmplatz. 

 

Unsere Gäste

 

Jeder Mensch, dessen Krankheit so weit fortgeschritten ist, dass eine Heilung ausgeschlossen ist, kann als Bewohnerin oder Bewohner im Hospiz am Ohmplatz aufgenommen werden. Die Aufnahme setzt voraus, dass sich das Lebensende abzeichnet, die Erkrankte um ihre Situation weiß und eine lindernde Behandlung - insbesondere eine wirksame Schmerztherapie - notwendig und gewünscht ist.

  

Das Hospiz 

 

Wir bieten schwerkranken und sterbenden Menschen, die daheim nicht mehr betreut werden können ein letztes Zuhause.

12 helle, klimatisierte Einzelzimmer mit Bad, Telefon und TV stehen unseren Gästen zur Verfügung.

Das Hospiz verfügt über ein großes Wohnzimmer zum Lesen, gemeinsam Essen, Spielen, Feiern und Musikhören, ein schönes großes Pflegebad, eine überdachte Terrasse, die auch für Betten zugänglich ist.

Das Hospiz steht allen Menschen offen - unabhängig von ihrer Weltanschauung und ihrer religiösen bzw. spirituellen Überzeugung.

Das Team

 

Das Team des stationären Hospizes besteht aus speziell geschulten Pflegekräften, einer Seelsorgerin, einem Musiktherapeuten, einer Kunsttherapeutin und ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und -helfern.

 

Fachkundige Pflege und ein wertschätzender Umgang schafft eine Atmosphäre der Sicherheit und Geborgenheit.  So verbringen die Gäste des Hospiz die ihnen verbleibende Zeit selbstbestimmt und würdevoll.

 

Das stationäre Hospiz  der Diakonie Erlangen Pflege gemeinnützige GmbH wird in Kooperation mit dem   Hospiz Verein  Erlangen e.V. betrieben.

12 Einzelzimmer mit folgender Grundausstattung:

 
  • elektrisches Pflegebett mit Tempur - Matratze
  • Nachtkästchen, Schrank und elektrisch verstellbarem Sessel
  • Duschbad (WC, Waschbecken, Dusche) 
  • Telefon- und Kabelanschluss 
  • gemütliches Wohnzimmer, Gemeinschaftsterrasse (kann mit Pflegebett befahren werden) und Innenhof.
  • Soziale Betreuung (z.B. Grillfeste…), Besuchsdienst und hauseigene Gottesdienste
  • Grund- und Behandlungspflege anhand Allgemein- und Fachärztlicher Vorgaben
  • Speisenversorgung, Zimmerreinigung und Wäscheservice

 

Jeder Wohnbereich verfügt über ein Pflegebad. Es besteht die Möglichkeit die Zimmer mit persönlichen eigenen Möbeln, Bildern und persönlichen Gegenständen zu gestalten.

 

Besuche sind immer willkommen. In Absprache mit der Einrichtungsleiterin besteht für Angehörige die Möglichkeit der Übernachtung im Hospiz. 

  

Gegen Aufpreis die Vermittlung von zusätzlichen Leistungen, wie
  • Internetanschluss
  • Krankengymnastik, Apothekendienst, Ergotherapie und Massage
  • Friseur, Maniküre und Pediküre

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Besuch. Telefonnummer: 09131 / 6301 - 580.

 

Das Hospiz liegt ca. 500 Meter vom Stadtzentrum entfernt und ist mit sechs verschiedenen   Buslinien schnell zu erreichen. 

 

Stationäres Hospiz

 E-Mail senden

 

Frauke Lilienweiß

 

Tel 09131/6301-580

Fax 09131/6301-584

Am Röthelheim 2a

91052 Erlangen

 Lageplan

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Hospiz Verein Erlangen e.V.
IBAN: DE82 7635 0000 0000 0246 15
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

Bitte Verwendungszweck (z.B.  „Hospizstation“) und Ihre Adresse angeben.

Vielen Dank!