Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Aktuelles

Evangelische Bank unterstützt Flüchtlingshilfe

Im lockeren Ambiente der Nürnberger „LUX-Kirche“ wurde die Verteilung der Erlöse aus dem Gewinnsparen der Kirchenbank gefeiert. Mit dabei: Die Flüchtlings- und Integrationsberatung der Diakonie Erlangen.
Mehr lesen!



 

Nachträgliche Bescherung

Die Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Herzogenaurach hat eine Spende von 1.200,- € an die Diakonie Erlangen übergeben. Die Spendensumme ist der Erlös des Standes der Kirchengemeinde beim Weihnachtsmarkt der Stadt Herzogenaurach.
Mehr lesen!



 

Manfred-Roth-Stiftung spendet 10 000 EUR

Seit 2015 ist die gemeinnützige Stiftung des 2010 verstorbenen Fürther Unternehmers und NORMA-Gründers Manfred Roth großzügige Unterstützerin der Diakonie Erlangen. Mit einer Spende von 10 000 EUR unterstützt die Stiftung jetzt mittellose Menschen, die bei der Diakonie Erlangen Hilfe suchen.
Mehr lesen!



 

Spendenübergabe der Sparkasse

Die Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach setzte auch über den Jahreswechsel ihre Tradition mit der jährlichen Spendenübergabe im Landkreis fort. Sie unterstützt gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung.
Mehr lesen!



 
Treffer 1 bis 4 von 93
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

Wir suchen Sie: Ehrenamtliche Mitarbeitende für die Erlanger Fundgrube

Zu Ihren Aufgaben gehört das Sortieren und Prüfen der gespendeten Kleidung, die Mitarbeit bei der Kleiderausgabe und in der Kundenberatung. Sie sind kontaktfreudig und offen im Umgang mit Menschen? Dann sollten wir uns kennen lernen!  Bitte melden Sie sich:  monika.koehler(at)diakonie-erlangen.de; Tel: 09131/6301143 
Wir freuen uns auf Sie!
| Weitere Informationen

Termine

Demenzhelfer-Schulung

Auch in diesem Jahr bietet die Diakonie Erlangen für alle Interessierten wieder eine 40-stündige Demenzhelfer-Schulung an.
Mehr lesen!



 

Thematischer Brunch für Alleinerziehende

Samstag 13.04.2019, 11-14 Uhr: Fragen und Antworten zum neuen Alleinerziehendenprojekt „Mamma Mia“ der Bürgerstiftung Erlangen. Referentin: Fr. Sall-Müller (Mitarbeiterin des Projekts). Nach dem gemeinsamen Frühstück: Themenbeginn um 11:45 Uhr. Im Grünen Sofa, Luitpoldstr. 15



 

Fahrradwerkstatt für Alleinerziehende

Samstag 25.05.2019, 11-14 Uhr: Fragen, Antworten und Praxis zur selbstständigen Fahrradreparatur. Raumerstraße 9, 91054 Erlangen. Voranmeldung nötig bis 18.05.2019.



 

Sommerfest der Hilfen für Alleinerziehende

Sonntag, 07.07.2019 ab 15:00 Uhr. Evang. Stadtakademie, Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, Erlangen. Bitte Grillsachen und Salat mitbringen, alles andere besorgen wir.



 

Fotoausstellung verlängert! Tafel Ausgabestelle Büchenbach wird 20 Jahre

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Ausgabestelle Büchenbach der Tafel Erlangen wird im Gemeindehaus in Büchenbach eine Fotoausstellung zur Arbeit der Tafel gezeigt.
Mehr lesen!



 

Öffnungszeiten

Dienstag 10 bis 16 Uhr

Mittwoch 10 bis 16 Uhr

Donnerstag 13 bis 18 Uhr

Freitag 10 bis 14 Uhr

 

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular:

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 23.02.2019:
Losungstext:
Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass man zugleich ackern und ernten, zugleich keltern und säen wird. Und die Berge werden von Most triefen, und alle Hügel werden fruchtbar sein. Ich will die Gefangenschaft meines Volkes Israel wenden, dass sie die verwüsteten Städte wieder aufbauen und bewohnen sollen, dass sie Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten anlegen und Früchte daraus essen.
Amos 9,13-14
Lehrtext:
Der Seher Johannes schreibt: Ein Engel zeigte mir auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.
Offenbarung 22,2