Print version example template
Diakonie Erlangen
Druckversion der Seite: Über die Diakonie Erlangen

Das Diakonische Werk Erlangen e.V. ist Träger vielfältiger sozialer Einrichtungen in der Stadt Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt.  Vom Beratungsdienst, über die Erlanger Tafel bis zur ambulanten und stationären Pflege und dem Hospiz am Ohmplatz. 

Mit knapp 500 hauptamtlich und ca. 270 ehrenamtlich Mitarbeitenden sind wir an 17 Standorten für Menschen engagiert.

 

Die Diakonie ist eng mit der evangelischen Kirche verbunden, sie ist ihre helfende Hand in die Gesellschaft hinein. Daher sind wir den christlichen Grundwerten verpflichtet: Nächstenliebe, Schutz der Schwachen, Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Wir arbeiten eng zusammen mit den Kirchengemeinden des   Evang.-Lutherischen Dekanat Erlangens, aber auch mit vielen anderen Partnern. 

 

Der Dienst, den wir leisten, geschieht oft im Verborgenen und stellt den Menschen in den Mittelpunkt.


Die Leistung ist leichter zu erkennen. An ca. 600 täglichen Hausbesuchen, an messbarer Wirtschaftlichkeit und Belegungszahlen der Pflegeheime, oder an der Anzahl der Gespräche in der Beratungsstelle.

 
Eine Übersicht über das Angebot der Diakonie Erlangen erhalten Sie hier.

Wenn Sie Fragen haben, freuen wir uns über Ihren Anruf oder ihre Email.