Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Voten Sie für die Jugendwerkstatt

"Sparda macht's möglich" heißt der Wettbewerb, bei dem unsere Jugendwerkstatt Erlangen zu einer Online-Abstimmung antritt. Bereits ab 300 Stimmen gibt es eine Spende von 300 EUR.

So stimmen Sie ab:

1. Codes anfordern: Fordern Sie unter dem folgenden Link 3 Abstimmungscodes an, die Sie per SMS erhalten.

2. Codes eingeben: Tragen Sie Ihre Codes in die vorgesehenen Felder ein - jeder Code zählt eine Stimme.

 

https://www.sparda-machts-moeglich.de/profile/jugendwerkstatt-erlangen/

 


Ihre benötigte Handynummer wird nicht für Werbezwecke verwendet und nach Ablauf des Wettbewerbs gelöscht. Der SMS-Empfang ist kostenlos.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Das Besondere an unserem Projekt:

 

Der Start in den Beruf: Für junge Menschen ein wichtiger Schritt in ein gelingendes Leben. Ein Schritt, der aus unterschiedlichen Gründen jedoch schwerfallen kann: Soziale Benachteiligungen, keinen Schulabschluss, Lernbehinderung oder fehlende Lehrstellen machen es manchen schwer, im Leben Fuß zu fassen.

 

Mit der Jugendwerkstatt in Eltersdorf hat die Diakonie Erlangen einen besonderen Meisterbetrieb: Wir bilden dort junge benachteiligte Frauen und Männer zu Schreinern und Fachpraktikern aus. So geben wir ihnen ein solides Fundament für ihre Zukunft. Dabei legen wir ebenso Wert auf Schlüsselqualifikationen, zum Beispiel Verlässlichkeit, Konflikt- und Teamfähigkeit, wie auf die Vermittlung fundierter Fachkenntnisse.

 

Die intensive Betreuung macht die Jugendwerkstatt so einzigartig: Mit Einfühlungsvermögen und pädagogischer Kompetenz erreichen wir die jungen Leute. Wir erleben, wie sie ihre Talente entdecken, selbstbewusster werden, aufblühen. Dann wollen sie auch etwas schaffen und vorzeigen.

 

Diese Erfahrungen beflügeln auch uns. Einrichtungsleiter Wolfgang Gremer: „Mit dem Gesellenbrief oder Fachpraktiker-Zeugnis in der Hand: Das macht sie stolz. Wenn sie dann im Anschluss eine Festanstellung kriegen, ist das die Krönung!”

 

Unsere Vermittlungsquote ist hoch: 8 von 10 Auszubildenden schaffen es in eine Festanstellung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Ausbildung = Arbeit = Zukunft!

 

Hierfür möchten wir die Spende im Rahmen des Projektes einsetzen:

 

Da der Jugendwerkstatt Erlangen ein Kleinwagen fehlt, müssen alle Kundenfahrten, Auftragsbesprechungen, Kleineinkäufe usw. – rund 10.000 km pro Jahr, die meisten davon Kurzstrecken – mit einem großen Lieferwagen bewältigt werden.

 

  • Dies führt oft zu Parkplatzproblemen, ist unwirtschaftlich und wenig umweltfreundlich.
  • Im Lieferwagen können zudem nur zwei Begleiter mitfahren. Bei größeren Aufträgen müssen deshalb immer wieder Privatfahrzeuge eingesetzt werden, sofern vorhanden.
  • Fast alle unserer 14 Azubis sind Fahranfänger. Viele sind mit dem großen Lieferwagen schlicht überfordert.


Mit einem Kleinfahrzeug könnten sie selbständig zu Kundenbetreuungen, kleinen Montagen und dergleichen fahren. Dadurch erlangen sie schneller Fahrpraxis und sind dann auch zuverlässig als Fahrer des Lieferwagens einsetzbar.

Meldung vom: 16.05.2019

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: