Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Mehr als eine warme Mahlzeit

Rund 35 Bedürftige kamen der Einladung zum Herbstfest der Bahnhofsmission Erlangen in der Hugenottenkirche nach. Mit einer warmen Mahlzeit, Kaffee und Kuchen wurden sie von fleißigen Ehrenamtlichen versorgt.

Die Bahnhofsmission Erlangen veranstaltete am Dienstag ein Herbstfest für ihre Besucher. Rund 35 Bedürftige kamen der Einladung nach und fanden sich im herbstlich dekorierten Calvin-Saal der Hugenottenkirche ein. Ehrenamtliche hatten ein warmes Mittagessen vorbereitet, Kaffee gekocht und Süßes bereitgestellt, um die Männer und Frauen zu verpflegen. Pfarrer Johannes Mann hielt eine Andacht zum Erntedank. Er betonte, dass die Hugenottenkirche immer wieder gerne Gastgeber für die Veranstaltungen der Bahnhofsmission ist und er die Zusammenarbeit sehr schätzt.

 

Mit Armut ist häufig der Verlust sozialer Kontakte verbunden, das merken die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bahnhofsmission in ihrer täglichen Arbeit. Die Besucher finden in der Einrichtung am Gleis 1 des Erlanger Bahnhofs zwar auch einen Aufenthaltsort in kalten Wintern und bekommen dort eine Verpflegung, manchmal suchen sie aber einfach nach einem Gespräch. „Wenn das Umfeld sich abwendet leiden die Betroffenen sehr“, weiß Einrichtungsleiterin Claudia Steubing. Auch beim Herbstfest geht es daher nicht nur um eine warme Mahlzeit, sondern darum, zusammen zu sitzen, gemeinsam Lieder zu singen und nicht allein zu sein. „Es ist schön, dass das hier möglich gemacht wird, dass man an uns denkt“, bedankte sich eine Besucherin.

Meldung vom: 04.10.2018

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: