Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Glückwünsche zum 100. Geburtstag

Stolze 100 Jahre alt ist Irene Blasi am 18. Februar 2020 geworden. Ihre vier Kinder, fünf Enkelkinder und zwei Urenkelkinder konnten fast alle bei der Geburtstagsfeier im Seniorenheim der Diakonie am Ohmplatz dabei sein. Auch Oberbürgermeister Florian Janik kam, um seine Glückwünsche zu überbringen:

(v.l. hinten) Sohn Matthias Blasi, stv. Einrichtungsleitung der Diakonie am Ohmplatz Doreen Lösel, Seelsorgerin Dorothee Tröger, OB Florian Janik, Sohn Ulrich Blasi, (vorne) Tochter Irene Lillemo mit der 100-jährigen Irene Blasi.

„Es gibt nicht viele Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt, die schon die 100 überschritten haben“, erklärte er, „aber Sie sind jetzt Teil dieses elitären Kreises“. Die 100-Jährige gibt gern ihr Rezept für ihr hohes Alter preis: Jede Menge frische Luft und ausreichend Bewegung – die sie auch im Seniorenheim noch regelmäßig mitmacht, wie die Pflegekräfte verraten.

 

Als Tochter von Wilhelm Feldbach, einem evangelischen Pfarrer aus Riga, und seiner Frau Margarete Podkopaeva aus Moskau kam Irene Blasi in Krasny Jar an der Wolga zur Welt. Der dort zu dieser Zeit herrschenden Hungersnot konnte die Familie nur knapp entfliehen. Vier Jahre lang lebte sie anschließend in Baku am Kaspischen Meer, wo der Vater eine Pfarrstelle in einer deutschen Gemeinde angenommen hatte. 1928 siedelte die Familie nach Berlin über. Nach ihrem Abitur 1939 leistete Irene Blasi für ein Jahr lang „kriegsdienstliche Arbeit“ am Band, bevor sie – als eine der ersten – eine Ausbildung zur Elektroassistentin bei Siemens absolvierte. In Bornstedt bei Potsdam heiratete sie 1947 ihren Mann Traugott Blasi. Eine Familie gründete das Ehepaar in Erlangen-Bruck, wo sie ein eigenes Heim fanden und der Mann eine Lehrstelle an der Volksschule bekam. Auch Irene Blasi nahm ihre Arbeit bei Siemens zeitweise wieder auf. Nach dem Tod ihres Mannes 1989 lebte sie alleine.

Meldung vom: 02.03.2020

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: