Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Evangelische Bank unterstützt Flüchtlingshilfe

Im lockeren Ambiente der Nürnberger „LUX-Kirche“ wurde die Verteilung der Erlöse aus dem Gewinnsparen der Kirchenbank gefeiert. Mit dabei: Die Flüchtlings- und Integrationsberatung der Diakonie Erlangen.

Harald Karl, Regionaldirektor (l.) und Stefan Müller, Kundenbetreuer (r.) der Evangelischen Bank mit Jochen Nußbaum, Fördererbetreuer der Diakonie bei der Spendenübergabe (Bild 1)

Dieser Arbeitsbereich der Diakonie betreut in fünf Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis Erlangen-Höchstadt rund 160 geflüchtete Menschen. Dabei geht es um existentielle Probleme, um Fragen zum Ablauf des Asylverfahrens, um gesundheitliche, erzieherische und persönliche Fragestellungen. Je nach Fall auch um die Auslegung einer rechtsstaatlichen Entscheidung. Hier gilt es auch klar und entschieden Grenzen aufzuzeigen, wenn ein Gericht entschieden hat.

 

In den Beratungsgesprächen wird immer wieder deutlich, dass viele der Flüchtlinge in ihren Herkunftsländern Furchtbares erlebt haben. Angehörige wurden getötet oder Familien wurden auf der Flucht getrennt. Auf dem langen Weg nach Deutschland erlebten sie gewalttätige Übergriffe, Misshandlungen, Hunger, Durst und Kälte. Mit ihren kleinen Kindern waren sie in der ständigen Angst die gefährliche Flucht nicht lebend zu überstehen.

 

Jochen Nußbaum, Fördererbetreuer der Diakonie betonte: „Wir unterstützen Flüchtlinge dabei, sich in Deutschland zurechtzufinden und eine tragfähige Perspektive für ihr weiteres Leben zu entwickeln. Gerade jetzt, wo immer mehr Ehrenamtliche wegbrechen und notwendige Gelder gekürzt werden, dürfen diese Bemühungen nicht nachlassen. Bereits kleine Anstöße können viel bewirken und helfen, den Start in Deutschland zu meistern!“


Die Diakonie Erlangen bedankt sich bei den Verantwortlichen der Evangelischen Bank Nürnberg für die verlässliche Unterstützung!

Meldung vom: 18.02.2019

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: