Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Aufsichtsrat neu gewählt

Anfang Oktober fanden die Aufsichtsratswahlen für das Diakonische Werk Erlangen e.V. statt. Der neue Aufsichtsrat wurde von der Mitgliederversammlung auf vier Jahre gewählt.

Der neue Aufsichtsrat des Diakonischen Werkes e.V.: (V.l.n.r.) Pfarrer Gunther Barth (Evang.-Luth. Martin-Luther-Kirche), Alexandra Hiersemann (SPD Landtagsabgeordnete), Markus Ristelhuber, Dekan Peter Huschke, Bernhard Horlamus. (Es fehlt: Rainer Warkus).

Anfang Oktober fanden die Aufsichtsratswahlen für das Diakonische Werk Erlangen e.V. statt. Der neue Aufsichtsrat wurde von der Mitgliederversammlung auf vier Jahre gewählt. Peter Huschke ist als Dekan des Dekanatsbezirks Erlangen geborenes Mitglied des Aufsichtsrats. Je ein Mitglied wird vom Pfarrkapitel des Dekanatsbezirkes Erlangen und vom Verein Stadtmission Nürnberg e.V. entsandt. Wiedergewählt wurden Markus Ristelhuber und Bernhard Horlamus. Neu gewählt wurde die SPD-Landtagsabgeordnete Alexandra Hiersemann. Sie berichtete, dass die (damals noch) Innere Mission, heute die Diakonie, in ihrer Familie immer einen sehr guten Namen hatte. Zur wichtigsten Aufgabe macht es sich der Aufsichtsrat nun, die stationäre Pflege neu aufzustellen und zukunftsfähig zu erneuern.

Mindestens viermal im Jahr trifft sich der sechsköpfige Aufsichtsrat. Zu seinen Aufgaben gehört die Aufsicht über den Vorstand, z.B. die Genehmigung des Wirtschaftsplans und der Geschäfte, der Erlass einer Geschäftsordnung für den Vorstand, den Aufsichtsrat und die Geschäftsstelle sowie die Feststellung des Jahresabschlusses und Beschlussfassung über die Verwendung eines etwa erzielten Überschusses.

Meldung vom: 04.10.2018

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: