Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Auf keinen Fall langweilig. Fundgrube sucht Ehrenamtliche

„Mir macht hier eigentlich alles Spaß, und es ist auf keinen Fall langweilig, hier zu arbeiten“, begeistert sich Anneliese Scholz. Die 72-jährige Rentnerin, die während ihres Berufslebens 40 Jahre bei Horten gearbeitet hat, ist seit Oktober 2012 als ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Fundgrube dabei.

Im Laden für „Allerhand aus zweiter Hand“ der Diakonie Erlangen in der Langefeldstraße 27 finden bedürftige Menschen vor allem gut erhaltene Kleidung und Schuhe aus zweiter Hand, aber auch Spielzeug zu erschwinglichen Preisen. Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden nehmen gespendete Waren entgegen, räumen die Regale ein und arbeiten an der Kasse. Dabei stehen ihnen immer hauptberufliche Mitarbeitende zur Seite. Anneliese Scholz kommt in der Regel zweimal pro Woche für jeweils drei Stunden in die Fundgrube. Ihre Motivation: „Ich war schon immer sozial eingestellt und die Arbeit hier macht einfach Freude.“ Zudem seien die Kolleginnen alle „sehr nett“ und die Arbeitszeit frei einteilbar, ergänzt die engagierte Unruheständlerin.

 

Besondere Voraussetzungen sind aus ihrer Sicht nicht nötig. „Das wird alles in der Einarbeitungsphase erklärt und geübt“, sagt Scholz. „Aber es ist schon sehr gut, wenn man gerne mit Menschen zu tun hat.“ Zu tun gibt es in der Fundgrube immer viel. Deshalb würden sich die derzeit etwa 22 Ehrenamtlichen sehr über weitere Helferinnen und Helfer freuen. Apropos Helfer: „Ein weiterer Mann, der zupacken kann, wäre für unser Lager sehr wichtig“, weiß Anneliese Scholz.

 

Haben Sie Interesse, sich ehrenamtlich in der Fundgrube zu engagieren?

 

Dann melden Sie sich unter der Telefonnummer 09131/6301143 bei Monika Köhler oder schreiben Sie ihr eine E-Mail an monika.koehler(at)diakonie-erlangen.de.

 

Die Öffnungs- und Abgabezeiten der Fundgrube:

Dienstag 10 bis 16 Uhr

Mittwoch 10 bis 16 Uhr

Donnerstag 13 bis 18 Uhr

Freitag 10 bis 14 Uhr

Meldung vom: 22.06.2016

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: