Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

ACREDO Stiftung unterstützt Integrationsberatung der Diakonie

Die ACREDO Stiftung, die unter dem Dach der Evangelischen Bank agiert, greift der Diakonie Erlangen bei ihrer mannigfaltigen Flüchtlings- und Integrationsarbeit mit 500 Euro unter die Arme.

Alexandra Bendrich von der Flüchtlings- und Integrationsberatung der Diakonie Erlangen (l.) mit Stefan Müller, Kundenbetreuer (r.) der Evangelischen Bank, bei der Spendenübergabe.

Seit 2015 betreut die Diakonie Flüchtlingsunterkünfte in verschiedenen Gemeinden sowie seit 2018 auch Menschen mit Migrationshintergrund, die in Wohnungen außerhalb der Gemeinschaftsunterkünfte ein neues Zuhause gefunden haben.

 

Viele dieser Menschen haben dramatische Fluchtwege zurückgelegt, um Not und Todesangst in ihrer Heimat zu entkommen, und sind durch schlimme Schicksale traumatisiert. Und so individuell wie jedes Einzelschicksal, so individuell sind auch die Hilfegesuche und Bedürfnisse der Betroffenen. In persönlichen Beratungsgesprächen, durch gezielte Unterstützung z. B. bei Behördengängen, aber auch durch vermeintliche Kleinigkeiten wie eine warme Jacke oder ein Ausflug mit einer Jugendgruppe in den Klettergarten – mit unermüdlichem Engagement hilft die Diakonie Erlangen genau da, wo Hilfe benötigt wird. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf die jüngsten Betroffenen. Denn unter den rund 150 Betreuten sind Kinder zwischen zwei Monaten und zwölf Jahren, die besonders schutzbedürftig sind.

 

Tief beeindruckt von der Vielfalt und Intensität der hier täglich geleisteten Hilfe übergab Stefan Müller, Berater für institutionelle Kunden in der Nürnberger Filiale der Evangelischen Bank, einen symbolischen Spendenscheck im Namen der ACREDO Stiftung: „Der Einsatz der Diakonie Erlangen ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was Menschen erreichen können, wenn man füreinander da ist.“

 

Sehr erfreut darüber zeigte sich Alexandra Bendrich von der Flüchtlings- und Integrationsberatung der Diakonie: „Wir unterstützen Flüchtlinge dabei, sich in Deutschland zurechtzufinden und eine tragfähige Perspektive für ihr weiteres Leben zu entwickeln. Gerade jetzt, wo immer mehr Ehrenamtliche wegbrechen und notwendige Gelder gekürzt werden, dürfen diese Bemühungen nicht nachlassen. Bereits kleine Anstöße können viel bewirken und helfen, den Start in Deutschland zu meistern!“

 

ACREDO Stiftung: Mit einem Stiftungsvermögen von 598.000 Euro ermöglicht die ACREDO Stiftung die Förderung kirchlicher, gemeinnütziger und mildtätiger Projekte von institutionellen Kunden der Evangelischen Bank eG aus dem Bereich Kirche und Diakonie in den Regionen Bayern, Franken und Mecklenburg-Vorpommern. Die Evangelische Bank ist aktuell die größte genossenschaftlich organisierte Kirchenbank für Kunden aus der Kirche, Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie für alle privaten Kunden mit christlicher Werteorientierung.

Meldung vom: 09.01.2020

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: