Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

ACREDO Stiftung unterstützt Familien im Rahmen der Flüchtlingshilfe des Diakonischen Werkes Erlangen

Erlangen, 18. Mai 2018. Mit 500 Euro fördert die ACREDO Stiftung das Engagement des Diakonischen Werkes Erlangen in der Flüchtlings- und Integrationsberatung.

Foto: Stefan Müller, Berater für institutionelle Kunden der Evangelischen Bank in Nürnberg, überreicht den Spendenscheck an Alexandra Bendrich von der Flüchtlingshilfe der Diakonie Erlangen

Die ACREDO Stiftung unterstützt bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Projekt der Diakonie Erlangen. Diesmal handelt es sich um den Arbeitsbereich „Betreuung und Unterstützung von Familien im Rahmen der Asyl- und Flüchtlingshilfe“.

 

Am 18. Mai 2018 übergab Stefan Müller von der ACREDO Stiftung und Mitarbeiter in der Nürnberger Filiale der Evangelischen Bank einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an Alexandra Bendrich von der Flüchtlingshilfe der Diakonie Erlangen. Mit diesem Betrag unterstützt die Stiftung der Evangelischen Bank die Anschaffung von z. B. passender Kleidung, Baby- und Kleinkindausstattung, die Finanzierung notwendiger medizinischer Hilfsmittel bzw. Medikamente oder auch die Bezuschussung von Fahr- und Eintrittskarten.

 

Auch wenn sie den gefährlichsten Teil ihrer Flucht hinter sich haben, sind Flüchtlinge aus den Krisengebieten der Welt noch lange nicht am Ende ihrer Reise angekommen. Vor ihnen liegt der lange Weg des Asylverfahrens. Dann entscheidet sich, ob sie sich hier in unsere Gesellschaft integrieren dürfen oder ob sie Deutschland wieder verlassen müssen. „Schade, dass das Bundesamt für Migration nicht mich fragt, wer hier bei uns belieben darf“, sagt etwas scherzhaft, aber mit ernstem Hintergrund Alexandra Bendrich von der Flüchtlingshilfe der Diakonie Erlangen. Und ergänzt: „Ich kenne ja die Menschen aus meiner täglichen Arbeit. Und erlebe so viele hoch motivierte und engagierte Menschen!“.

 

Weitere Informationen zur Flüchtlingshilfe der Diakonie Erlangen: http://www.diakonie-erlangen.de/beratung-und-soziale-dienste/asyl-und-migration/

 

 

ACREDO Stiftung

 

Die ACREDO Stiftung mit Sitz in Kassel wurde als rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts im Jahr 1996 von der Spar- und Kreditbank in der Evangelischen Kirche in Bayern eG gegründet, die dann zur ACREDOBANK eG umfirmierte. Heute ist die Stiftung der ACREDO Beteiligungsgenossenschaft eG zuzuordnen, die durch den Zusammenschluss der ACREDOBANK eG mit der Evangelischen Kreditgenossenschaft eG (jetzt Evangelische Bank eG, Kassel) entstanden ist und zur wirtschaftlichen Förderung und Betreuung ihrer Mitglieder dient.

 

Mit einem Stiftungsvermögen von 598.000 Euro ermöglicht die ACREDO Stiftung die Förderung kirchlicher, gemeinnütziger und mildtätiger Projekte von Institutionellen Kunden der Evangelischen Bank eG aus dem Bereich Kirche und Diakonie in den Regionen Bayern, Franken und Mecklenburg-Vorpommern. Über die Aufnahme in die Förderung der Stiftung sowie über Dauer und Höhe der Unterstützung entscheidet der Stiftungsvorstand bei seinen Sitzungen.

 

Weitere Informationen zur ACREDO Stiftung und Evangelischen Bank finden Sie unter https://www.eb.de/wir-ueber-uns/wir-fuer-sie/stiftungen/acredo-stiftung.html

Meldung vom: 29.05.2018

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: