Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

ACREDO Stiftung unterstützt die Jugendwerkstatt

Mit 1000 Euro fördert die ACREDO-Stiftung die Jugendwerkstatt Erlangen. Stefan Müller, regionaler Berater für institutionelle Kunden der Evangelischen Bank, besuchte die Einrichtung der Diakonie Erlangen zur Scheckübergabe im April.

v.l. Stefan Müller, regionaler Berater für institutionelle Kunden der Evangelischen Bank, und Wolfgang Gremer, Einrichtungsleiter der Jugendwerkstatt mit drei Auszubildenden

Die Spende fließt in die Projektfinanzierung eines Kleinwagens. Mit einem Kleinfahrzeug sollen die Auszubildenden der Jugendwerkstatt selbständig zu Kundenbetreuungen, kleinen Montagen und dergleichen fahren können.

 

Die Jugendwerkstatt Erlangen

Mit der Jugendwerkstatt in Eltersdorf hat die Diakonie Erlangen einen besonderen Meisterbetrieb: Hier werden junge benachteiligte Frauen und Männer zu Schreinern und Fachpraktikern ausgebildet. So geben wir ihnen ein solides Fundament für ihre Zukunft.

 

Das Angebot richtet sich an sogenannte „schwervermittelbare“, sozial benachteiligte und/oder individuell beeinträchtige arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre. Junge Menschen, die aufgrund ihrer ethnischen Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Geschichte oder anderer sozialer Benachteiligungen kaum eine Chance auf einen Ausbildungsplatz oder sicheren Arbeitsplatz haben. Nur eine umfassend begleitende, fundierte Berufsausbildung kann diesen Kreis aus Benachteiligung und Perspektivlosigkeit nachhaltig beenden.

 

Ziel der Jugendwerkstatt ist, die Auszubildenden einerseits durch die handwerkliche Qualifizierung, andererseits durch die verschiedenen Hilfsangebote der (Sozial)Pädagogen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Bei uns lernen die jungen Menschen Handlungskompetenz und Schlüsselqualifikationen sowie Fachkenntnisse für den beruflichen Alltag.

 

ACREDO Stiftung

Die ACREDO Stiftung mit Sitz in Kassel wurde als rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts im Jahr 1996 von der Spar- und Kreditbank in der Evangelischen Kirche in Bayern eG gegründet, die dann zur ACREDOBANK eG umfirmierte. Heute ist die Stiftung der ACREDO Beteiligungsgenossenschaft eG zuzuordnen, die durch den Zusammenschluss der ACREDOBANK eG mit der Evangelischen Kreditgenossenschaft eG (jetzt Evangelische Bank eG, Kassel) entstanden ist und zur wirtschaftlichen Förderung und Betreuung ihrer Mitglieder dient.

 

Mit einem Stiftungsvermögen von 598.000 Euro ermöglicht die ACREDO Stiftung die Förderung kirchlicher, gemeinnütziger und mildtätiger Projekte von Institutionellen Kunden der Evangelischen Bank eG aus dem Bereich Kirche und Diakonie in den Regionen Bayern, Franken und Mecklenburg-Vorpommern. Über die Aufnahme in die Förderung der Stiftung sowie über Dauer und Höhe der Unterstützung entscheidet der Stiftungsvorstand bei seinen Sitzungen.

 

Weitere Informationen zur ACREDO Stiftung und Evangelischen Bank finden Sie unter  https://www.eb.de/wir-ueber-uns/wir-fuer-sie/stiftungen/acredo-stiftung.html

Meldung vom: 18.04.2019

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: