Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

290 bunte Adventskalender für bedürftige Kinder

Eine große Freude bereitete die Sparda-Bank Nürnberg der Tafel Erlangen, indem sie auch in diesem Jahr wieder viele bunte Adventskalender von Playmobil spendete.

V.l.: Wilfried Strecker und Helga Kirsch (Tafel-Ausgabestelle Herzogenaurach), Rainer Hardt (1. Vorsitzender des Fördervereins Tafel Erlangen e.V.), Catherine Brandt (Referentin für Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank Nürnberg), Elke Bollmann (Leiterin der Tafel Erlangen) und Dieter Liebs (Förderverein Tafel Erlangen e.V.)

„Unsere Kunden haben schon vor Wochen gefragt, ob es die Kalender dieses Jahr wieder geben wird", berichtet Elke Bollmann, Leiterin der Tafel Erlangen. Es ist schon eine kleine Tradition: Seit 2014 nutzt die Sparda-Bank Nürnberg e.V. Mittel des Gewinn-Spar-Vereins, um hochwertige Adventskalender anzuschaffen und an die Tafel Erlangen zu spenden. „Wir wissen so, dass die Spende dort ankommt, wo sie wirklich benötigt wird", erklärt Catherine Brandt, Referentin für Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank Nürnberg, das Engagement der Genossenschaftsbank. „Kein Kind sollte sich aufgrund der finanziellen Lage seiner Eltern benachteiligt fühlen", so Brandt weiter, „mit unserer Spende möchten wir den Jungen und Mädchen, deren Eltern sich diese Überraschung nicht leisten können, eine Freude machen". Die Adventskalender von Playmobil seien auch deshalb so toll, findet Elke Bollmann, weil die Spielsachen darin Bestand hätten und den Kindern so lange eine Freude machten.

Meldung vom: 31.12.2019

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

 

Per Klick auf den folgenden Button gelangen Sie zum Spendenformular: