Startseite | Schreiben Sie uns | Alle Kontakte in der Übersicht
Sie sind hier: Startseite >> 

Spendenvergabe der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG

20.000 Euro hat die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG an regionale Sportvereine und gemeinnützige Institutionen übergeben:

Am VR-Spendentag Anfang Oktober wurden damit die Preisträger aus den Wettbewerben „Bank & Sport“ und „Bank & Soziales“ ausgezeichnet, die sich nach dem Juryentscheid in einer zusätzlichen Online-Abstimmung um die Prämien durchsetzen konnten.

 

Mit dabei: Die Bahnhofsmission der Diakonie Erlangen. 500 Euro konnten deren Vertreterinnen aus den Händen der VR-Verantwortlichen entgegennehmen.

 

VR-Vorstandsmitglied Johannes Hofmann verdeutlichte bereits in seiner Begrüßung die Intention der bankeigenen Sponsoring-Konzepte: Für das Bestehen einer intakten Gesellschaft seien Idealismus und ehrenamtliches Engagement unverzichtbar, daher unterstütze die regionale VR-Bank aktive Bürger und Vereine gerne - schon allein um die genossenschaftliche Idee „Hilfe zur Selbsthilfe“ hochzuhalten. „Wir wissen um die Energie, die Sie in jedes einzelne der Projekte investiert haben. Sie haben die Gesellschaft bereichert und heute soll ihr Verein beschenkt werden“, lauteten Hofmanns anerkennende Worte für die Prämienempfänger.

 

Die Diakonie Erlangen dankt der Jury sowie allen Teilnehmern des Online-Votings im Namen der von Ihr betreuten Menschen für die Unterstützung!    

Meldung vom: 16.11.2017

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:

Diakonie Erlangen
IBAN: DE46 7635 0000 0060 0258 74
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen

 

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.